Pinsel und Rollen: das richtige Streichwerkzeug finden

Streichwerkzeug: in Qualität investieren

Hochwertiges Werkzeug ist Voraussetzung für gute Streichergebnisse. Günstige Rollen und Pinsel nehmen die Farbe schlecht auf und verlieren Fussel oder Borsten. Sie sollten deshalb bei Ihrem Einkauf nicht zu den günstigsten Produkten greifen, sondern in Pinsel und Rollen aus dem mittleren oder oberen Preissegment investieren.

Wände und Decken mit einer Rolle streichen

Mit einer Farbrolle können Sie in kurzer Zeit große Flächen streichen. Rollen werden aus synthetischen Fasern oder aus Naturprodukten hergestellt. Wenn der Farbhersteller keine andere Empfehlung ausspricht, ist eine Rolle aus Lammfell meist die beste Wahl. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Rolle nicht breiter ist als der Farbeimer, da Sie sonst die Farbe vor dem Streichen umfüllen müssen. Für Ecken und Kanten bieten die Hersteller kleine Rollen (ca. 5-10 cm breit) an.

Pinsel: die praktischen Helfer

Pinsel sind in zahlreichen Varianten erhältlich, die jeweils für spezielle Zwecke entwickelt wurden. Es gibt Pinsel mit Naturborsten oder synthetischen Borsten zu kaufen. Bei hochwertigen Pinseln stammen die Naturborsten vom (Wild-) Schwein und sind allgemein unter dem Namen Chinaborsten bekannt. Für wasserlösliche Farbe sind synthetische Borsten besser geeignet, weil Naturborsten sich schneller mit Wasser vollsaugen. Für Farbe auf Kunstharz- oder Verdünnungsbasis bevorzugen die meisten Anstreicher hingegen Naturborsten.

Wer Ecken und Kanten lieber mit einem Pinsel anstelle einer Rolle streichen möchte, greift am besten zu einem Rundpinsel. Vielseitig nutzbar sind Heizkörperpinsel. Ihr langer Griff macht es nicht nur möglich, Heizkörper zu lackieren und die Wand dahinter zu streichen, sondern ermöglicht auch den Farbauftrag in schwer zugänglichen Bereichen.

Richtig lackieren und lasieren

Für das Lackieren gibt es spezielle Rollen aus Kunststoff. Sie besitzen eine feinporige, glatte Oberfläche.
Zum Lasieren eignen sich kurzflorige Rollen und weiche Flachpinsel. Lack und Lasur sollten Sie in einen Abrollbehälter gießen, damit die Rolle die Farbe gut aufnehmen kann.

Ihre Einkaufsliste für Streich- und Lackierarbeiten:

  • Pinsel, kleine und/oder große Rolle (zum Streichen oder Lackieren)
  • Abrollgitter (für Farbe) oder Abrollbehälter (für Lack)
  • Teleskopstange für einfaches Arbeiten
  • ggf. Heizkörperpinsel für schwer zugängliche Ecken
  • Abdeckfolie oder Malervlies
  • Kreppband

Zur Wahl des richtigen Werkzeugs beraten wir Sie gerne auch persönlich. Wir freuen uns auf eine E-Mail oder einen Anruf von Ihnen.

Bildernachweis: 90185393 © donatas1205 - Fotolia.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.