Speiseleinöl (kaltgepresst) – Vorteile und Anwendung in der Ernährung

Was ist Speiseleinöl?

Leinöl wird aus Leinsamen gewonnen, den reifen Samen des Gemeinen Leins (Linum usitatissimum), auch Flachs genannt. In kleineren Teilen kommen auch andere Lein-Arten aus der Gattung Linum in dem Öl zum Einsatz. Leinöl hat einen leicht nussigen, milden Geschmack und durch die schonende Kaltpressung bleiben alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten. Diese machen das Speiseleinöl aber auch nicht lange haltbar. Bei einer kühlen und lichtgeschützten Lagerung ist das Öl ca. 6 Wochen lang genießbar.

Welche Unterschiede gibt es zu herkömmlichen Ölen?

Nicht jedes Öl ist gleich. Die verschiedenen Speiseöle unterscheiden sich teilweise grundlegend in ihren Inhaltsstoffen. Grob gesprochen lassen sich Fette in drei Gruppen einteilen: gesättigte, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Alle drei sind für den Körper wichtig, doch die meisten Öl- und Fettarten im Handel beinhalten überwiegend oder nur gesättigte Fettsäuren. Dadurch kommt es leicht zu einem Mangel an ungesättigten Fettsäuren.

Besonders gesund sind die mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Diese regulieren maßgeblich Blutdruck und Cholesterinspiegel. Die meisten Menschen nehmen davon aber zu wenig zu sich. Genau hier kommt Speiseleinöl ins Spiel. Leinöl ist nämlich der Spitzenreiter, wenn es um Omega-3-Fettsäuren geht. Über 50% bestehen aus diesen wichtigen Fettsäuren. Kein anderes Öl kann einen solch hohen Wert aufweisen.

Wie kann Speiseleinöl genutzt werden?

Leinöl wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Gesundheit aus. So wird bei Kreislauferkrankungen zum Verzehr von Speiseleinöl geraten. Aber auch bei einem schwachen Immunsystem, rissiger Haut und Beschwerden während der Menopause zeigt das Öl seine Wirkung. Leinöl hilft bei der Regeneration der Zellen, weswegen es Beschwerden von Neurodermitis oder chronischen Darmerkrankungen lindert.

Besonders wichtig ist der Verzehr von Leinöl bei einer veganen oder vegetarischen Ernährung, um den Körper mit ausreichend Omega-3-Fettsäuren zu versorgen. Um all die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten, ist es angeraten, das Öl nur kalt zu verwenden. So eignet es sich für Salate, Smoothies, Gemüserohkost oder diversen Kaltspeisen wie Quark oder Pellkartoffeln.

Was macht Speiseleinöl so besonders?

Die Verwendung von Leinöl ist schon seit Jahrtausenden bekannt und wurde unter anderem im antiken Griechenland nachgewiesen. Es ist sogar das erste Öl, das in Europa historisch hergestellt wurde.

Leinöl ist eines der wenigen Speiseöle, dessen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren jenen der Omega-6-Fettsäuren übersteigt. Zusätzlich verfügt dieses Öl über einen hohen Vitamin E Gehalt, was besonders der Hautregeneration zu Gute kommt. Nicht zuletzt kommt Speiseleinöl sogar bei Haustieren zum Einsatz. Katzen hilft es im Fellwechsel, Hunden beim Barfen und Pferdefell bekommt von Leinöl seinen natürlichen Glanz zurück.

Welche Vorteile bietet das Speiseleinöl von LIVOS?

Wir gewährleisten durch regelmäßige Qualitätskontrollen und Labortests einen hohen Qualitätsstandard. Der Leinkuchen, (Leinkuchen sind die Pressrückstände aus der Leinölgewinnung) wird regelmäßig erfolgreich auf Nährstoffe, Verunreinigungen durch Schwermetalle, Dioxine, Furane, Gentechnik, Mykotoxine und Pestizide geprüft. Die dazugehörigen Prüfergebnisse des Labors LUFA ITL (Kiel) finden Sie hier online. Außerdem beziehen wir das verwendete Saatgut von Lieferanten aus Deutschland und verfügen bei der Sortenauswahl und dem Geschmackstest über eine langjährige Erfahrung. Um das LIVOS-Leinöl optimal vor UV-Strahlung zu schützen, wird das Leinöl nach Abschluss der Herstellung in braune Flaschen abgefüllt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
vegan
LIVOS Speiseleinöl Nr. 3000 (kaltgepresst) LIVOS Speiseleinöl Nr. 3000 (kaltgepresst)
Inhalt 0.125 Liter (39,20 € * / 1 Liter)
ab 4,90 € *
vegan
COLONY Leinöl Nr. 4900 COLONY Leinöl Nr. 4900
Inhalt 1 Liter
ab 7,50 € *