Praktischer Ratgeber

In unserem Ratgeber finden Sie regelmäßig neue Artikel rund um die Themen Wohnen & Leben mit Naturfarben. Wir berichten über verschiedene Trends, Anwendungstechniken und vieles mehr.

In unserem Ratgeber finden Sie regelmäßig neue Artikel rund um die Themen Wohnen & Leben mit Naturfarben. Wir berichten über verschiedene Trends, Anwendungstechniken und vieles mehr. mehr erfahren »
Fenster schließen
Praktischer Ratgeber

In unserem Ratgeber finden Sie regelmäßig neue Artikel rund um die Themen Wohnen & Leben mit Naturfarben. Wir berichten über verschiedene Trends, Anwendungstechniken und vieles mehr.

Holzböden sorgen für ein gesundes Wohnklima - wenn bei der Behandlung der Oberfläche einige wenige, aber wichtige Punkte beachtet werden.
Schleifen, in mehreren Schichten Öl auftragen und polieren - mehr muss man für die perfekte Behandlung von Parkett nicht tun. Es kommt vor allem auf die sorgfältige Vorarbeit und darauf an, alles gleichmäßig aufzutragen. Aber auch die Holzarten, die für den Bodenbelag verwendet wurden, spielen eine Rolle.
Lasieren oder Ölen sind zwei Methoden zur Behandlung von Holz innen im Schrank. Damit kein muffiger Geruch entsteht, gibt es einiges zu beachten.
Wir bieten Ihnen Farben, Lasuren und Imprägnierungen für Hölzer, die im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Die Naturfarben schützen das Holz vor den Einflüssen der Umwelt. Gleichwohl dienen die Farben der individuellen Gestaltung von Oberflächen, sodass diese optisch an ihre Umgebung angepasst werden können und ansprechend wirken. Sie haben eine große Breite von Farbnuancen zur Auswahl, wobei einige auf spezielle Hölzer abgestimmt sind und somit einen besonders effektiven Schutz bieten
Bei der Wandgestaltung können Farbpigmente in die Naturfarben von LIVOS eingearbeitet
werden. Sie geben den Räumen eine farbenfrohe Ausstrahlung und sind bei richtiger Anwendung leicht zu streichen. Woraus bestehen diese Pulverpigmente und wie werden sie mit den Farben und Ölen gemischt? Wir geben hilfreiche Tipps und Hinweise für das Heimwerken und Streichen
Holzfußböden zeigen aufgrund des Materials eine wunderschöne Maserung, die mit KUNOS Naturöl bestens zur Geltung kommt. Aber nicht nur das: Die Öle lassen den Boden glänzen und machen das Material widerstandsfähig. Sie werden in den abgeschliffenen Fußboden eingearbeitet und mehrfach aufgetragen. Sie schützen das Holz und die natürliche Maserung kommt gut zur Geltung. Die Verarbeitung von KUNOS Naturöl erfordert keinen Profi, sondern ist mit etwas Sorgfalt leicht selbst durchzuführen.
Als Bodenbelag ist Kork ein unglaublich angenehmes Material. Der natürliche Werkstoff gibt jedem Raum eine warme Atmosphäre, dämmt und isoliert. Allerdings ist Kork sehr weich. Erst mit der richtigen Korkbehandlung wird er widerstandsfähig. Kork Pflege ist kein Problem mit ALBANTO Korksiegel Nr. 799. Der Schutz ist einfach aufzutragen und lässt sich gut verarbeiten.
Hallo! Mein Name ist Lisa und ich nähe seit meiner Kindheit für mein Leben gern. Seit einiger Zeit nähe ich einen Großteil der Kleidung für meine Familie und mich selbst und zeige sie auf meiner Facebookseite (Hey Lisi).
Holz sorgt für Harmonie und ein wohnliches Gefühl. Mit der entsprechenden Farbgestaltung in Haus und Wohnung entfalten Holzmöbel oder Holzfußböden ihren gesamten Charme. Doch zu welchem Holz passt welche Farbe und wie wirken sich die einzelnen Kombinationen auf das Wohlbefinden aus? Wohnen mit Naturmaterialien macht kreativ und gibt Spielraum in der farblichen Raumgestaltung.
Leinsamen sind sehr nährstoffreiche Ölsaaten der Pflanze "Gemeiner Lein" (Linum usitatissimum), die unter anderem als Leinkuchen in der Pferdefütterung eine bedeutende Rolle spielen. 
Fensterrahmen erfüllen nur dann ihre Funktion, wenn sie ausreichend gepflegt werden. Das gilt im besonderen Maß für Holzfensterrahmen, die natürlich mehr Prüfe benötigten als Rahmen aus anderen Materialien. Denn die Rahmen aus Holz atmen, sie lassen die Luftfeuchtigkeit passieren. Im Winter geben sie Feuchtigkeit nach außen ab, während sie im Sommer Feuchtigkeit von außen in die Wohnung leiten.
Skulpturen aus Holz sind nicht nur edel und wertvoll, sondern auch empfindlich. Sie zeigen häufig große Hirn- und Langholzflächen, die sich nicht gut mit Naturölen behandeln lassen. Öle verursachen manchmal eine Verfärbung des Holzes, und zusammen mit der üblichen Ablagerung von Staub wirkt das Holz in der Folge einfach verschmutzt. Wachsöl wird anders aufgenommen, es schützt das Holz und erzeugt eine antistatische Oberfläche.
Schellack ist die ideale Lösung, um Massivholzmöbel mit einer abweisenden Schicht zu versehen. Bei
LIVOS erfahren Sie, welche Vorarbeiten notwendig sind und wie Sie Ihre Möbel Schritt für Schritt
anspruchsvoll veredeln.
1 von 3