Upcycling – Palettenmöbel für Garten, Terrasse und Balkon

Die Vorteile individueller Upcycling-Ideen

Palettenmöbel bieten umweltbewussten Heimwerkern mittels des Upcycling viele Vorteile. Neben der kostengünstigen Anschaffung als Rohmaterial, ist das Holz einer Europalette witterungsbeständig. Diese Eigenschaft prädestiniert die anschließende Verwendung der Möbel für den Außenbereich. Daneben stellt die praktische Form einer Palette die ideale Ausgangsbasis für die Fertigung verschiedenster Gartenmöbel im Baukastenprinzip dar. Diese Variabilität ermöglicht die kreative Umsetzung unterschiedlichster Ideen nach ähnlichem Vorgehen. Schließlich erlangen die Palettenmöbel durch das Streichen mit Ölen, Lacken und Lasuren in der Lieblingsfarbe den finalen Schliff und erstrahlen im angesagten Do-it-yourself-Look!

Sitzgruppe und Terrassentisch aus Paletten für den Außenbereich

Wenn der Garten bei sonnigen Temperaturen zum zweiten Wohnzimmer wird, ist eine großzügige Sitzgruppe samt Terrassentisch unverzichtbar. Damit die variablen Loungemöbel genügend Platz zum Entspannen bieten, empfiehlt sich die Verwendung von zweieinhalb Paletten pro Sessel. Jede Europalette zunächst von störenden Nieten und Metallklammern befreien, um ein etwaiges Verletzungsrisiko auszuschließen. Nun zwei der Paletten als Sitzfläche aufeinanderstellen. Von einer weiteren Europalette den oberen Teil entfernen und mittig durchsägen. Diese Hälfte fungiert als Rückenlehne und wird mit dem Sitzteil verbunden. Für den Bau des stylishen Couchtisches werden ebenfalls zwei Paletten aufeinandergestapelt. Eine bündig abschließende (Glas-) Platte vervollständigt das Upcycling des Tisches für den Garten. Hinsichtlich weiterer Palettenmöbel jede Europalette vor der Verarbeitung wie zuvor beschrieben behandeln und eventuell abschleifen. Je nach Belieben runden die LIVOS Holz- und Möbellasuren das perfekte Ergebnis der fertigen Palettenmöbel ab.

Origineller Liegestuhl aus Paletten für die Terrasse

Ein Liegestuhl für die Terrasse ist alles andere als langweilig, sofern er aus einer Europalette besteht. Für ein solches Möbelstück werden jeweils zwei Paletten, Holzbalken sowie kurze und längere Leisten benötigt. Jede Palette vorab gründlich säubern, abschleifen und die Holzoberflächen mit LIVOS Naturfarbe zum Schutz vor wetterbedingten Einflüssen streichen. Eine Europalette als Sitzboden verwenden und bei Bedarf durch das Anbringen zweier Balken am Boden erhöhen. Von der zweiten Palette eine der Querleisten sowie die daran befestigten Holzklötze entfernen. Diese Palette als Rückenteil schräg in eine Aussparung der Sitzfläche einstellen und das Palettenmöbel seitlich mit Holzleisten fixieren. Voilà – fertig ist der Liegestuhl!

Hängendes Kräuterbeet aus Paletten für den Balkon

Um täglich frische Kräuter zu ernten, ist nicht zwingend ein Garten nötig. Mit einer praktischen Europalette in Form eines hängenden Kräuterbeetes zieht auch auf dem Balkon mediterranes Flair ein. Das Upcycling ist in diesem Fall besonders unkompliziert. Dazu einfach die innen liegenden Zwischenräume der Palette mit Pflanzfolie auskleiden und diese festtackern. Die so entstandenen Bereiche mit Erde füllen, Kräuter einsetzen und das fertige Kräuterregal an die Wand hängen. Als platzsparende Variante können die einzelnen Pflanzbehälter auch seitlich der Holzklötze von der Palette abgesägt, mit Eisenketten übereinander an der Wand angebracht und nach Wunsch dekoriert werden.

Sie Benötigen Beratung in der Auswahl von geeigneten Produkten für Ihr Upcycling Vorhaben? In unserer Broschüre LIVOS für Gartenmöbel finden Sie eine Übersicht aller Produkte, die Sie verwenden können. Natürlich helfen wir Ihnen gerne persönlich bei der Auswahl – rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail!

Bildnachweis: © mallebz, rootstocks, smarticular - Fotolia.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
vegan
SAMO Möbelfarbe Nr. 698 (seidenmatt) SAMO Möbelfarbe Nr. 698 (seidenmatt)
ab 3,40 € *
Inhalt 0.05 Liter (68,06 € * / 1 Liter)